Bleibt gesund!  -  Wir halten zusammen.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage und unseren Veranstaltungen gibt es HIER

E-Mail-Nachrichten aus Taizé

Septembergruß 2022
 
Euch allen einen herzlichen Gruß aus Taizé!
Nach zwei Jahren, die unter dem Zeichen von Corona standen, mit all ihren Schwierigkeiten, Missverständnissen und Ängsten, konnten wir wieder mehr Menschen in Taizé willkommen heißen! Welche Freude, dass wir die Versöhnungskirche wieder weit öffnen konnten, um gemeinsam über verschiedene Themen nachzudenken, die die Gesellschaft prägen. Aber auch, welche Freude, alte Gesichter wiederzusehen und vor allem neue zu treffen, nachdem wir eine Zwangspause eingelegt hatten. Wie schön war es, wieder gemeinsam zu beten, zu singen, zu schweigen und einander zuzuhören.
 
Der Sommer war von verschiedenen Treffen geprägt und das erste fand nicht in Taizé statt, sondern in Turin, wo der zweite Teil des Europäischen Jugendtreffens, das normalerweise zu Neujahr stattfindet, abgehalten wurde. In Taizé war der Sommer von vielen Begegnungen geprägt, wie dem Wochenende der Freundschaft zwischen Christen und Muslimen. Aber auch der Reflection Week der 18-35 Jährigen, die unter dem Thema "Biodiversität" stand, oder den ganzen Sommer über beim Besuch der Jugendlichen auf dem Hügel von Taizé. Die Freude am Wiedersehen hat es uns ermöglicht, neue Beziehungen zu knüpfen, Ideen auszutauschen und unsere Unterschiede zu teilen. Wir konnten auch neue Lieder ausprobieren, vielleicht werden einige davon im nächsten Gesangbuch erscheinen...
 
Im Herbst wird es wieder in vielen Städten in Deutschland eine Nacht der Lichter geben. Ein Ablaufvorschlag zur Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten, findet sich unter www.taize.fr/de_article272.html. Auch auf www.jugendtreffen.info könnt Ihr Eure Termine veröffentlichen und Euch zu Vorbereitungstreffen verabreden... Es wäre sehr hilfreich, wenn wir die Daten der verschiedenen Nächte der Lichter kennen würden, damit wir versuchen können, nach Möglichkeit eine kleine Reise zu organisieren, um einige von Euch zu besuchen. Leider wird es in diesem Jahr nicht möglich sein, alle zu besuchen. Wir werden alle Termine für die Nacht der Lichter in ganz Deutschland auch auf unserer Website veröffentlichen: www.taize.fr/de_article272.html
 
In drei Monaten, an Silvester, werden wir uns auch in Deutschland, in Rostock, zum 45. Europäischen Treffen versammeln, das eine weitere Etappe des Pilgerwegs des Vertrauens auf der Erde darstellt. In diesem Europa, das sich in einer Krise befindet, sei es klimatisch, wirtschaftlich, migratorisch oder politisch, freuen wir uns auf die Gastfreundschaft und den Austausch von Erfahrungen, die uns helfen können, Brücken zu bauen. An diesem geschichtsträchtigen Ort an der Ostsee erwarten uns die Menschen aus Rostock und der Region mit Freude. Weitere Informationen findet Ihr hier: https://www.taize.fr/de_article33561.html und für Menschen aus dem Großraum Rostock: https://taizerostock.de/ Wir brauchen Hilfe bei der Vorbereitung des Treffens und den letzten Vorbereitungen. Wer am 26. Dezember kommen möchte, kann sich hier anmelden: https://www.taize.fr/de_article15422.html Ansonsten seid Ihr am 28. Dezember herzlich willkommen. In dem Fall könnt Ihr Euch hier anmelden: https://register.taize.fr/registration/meeting.xhtml?jfwid=7279c01fdbfd1c7b6cf87de63da5:0
 
Wir sind froh, dass es immer wieder junge Erwachsene gibt, die ein paar Monate oder ein Jahr hier mitleben und mithelfen. Infos dazu findet Ihr unter www.taize.fr/de_article15210.html Wer sich dafür interessiert, spricht bitte hier vor Ort einen Bruder oder eine Schwester darauf an und kommt zu den entsprechenden Infotreffen. Ihr könnt auch eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!schreiben, wenn Ihr wegen dieser Frage mit uns in Kontakt treten möchtet. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Jahr in Taizé als anerkannten Freiwilligendienst zu verbringen. Infos dazu finden sich bei www.djia.de
 
Wir wünschen Euch allen einen guten Herbst und grüßen Euch ganz herzlich, wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Deutschland, beziehungsweise in Rostock, oder im nächsten Jahr hier,
 
frère Philip, frère Norbert, frère Jérémie und frère Timothée

 

Neu auf taize.fr

29. September 2022

  • Das Europäische Treffen einmal anders
    Zwei Möglichkeiten, am Treffen teilzunehmen Am Europäischen Treffen in Rostock kann man entweder als Gast oder als Gastgeber teilnehmen. Gastgebende sind Menschen, die in und um Rostock in der Nähe...
  • Europäisches Jugendtreffen in Rostock: Programm und Informationen
    Die folgenden Informationen richten sich an Teilnehmende, die aus anderen Ländern und anderen Gegenden Deutschlands zum Europäischen Jugendtreffen in Rostock kommen. Bewohnerinnen und Bewohner der...
  • Gedanken zur Bibel
    Mit den „Gedanken zur Bibel“ kann man mitten im Alltag, allein oder mit anderen, Gott suchen. Jeder nimmt sich mit dem vorgeschlagenen Text, dem Kommentar und den Fragen eine Zeit der Stille. Danach...
  • Ursula von der Leyen in Taizé
    Taizé • Pressemitteilung | Freitag, 19. August 2022 Die internationalen Jugendtreffen in Taizé gehen nach zwei Jahren der Pandemie weiter. Seit Ostern haben über 20.000 Jugendliche an den...
  • Méditation de frère Alois: Uns vom Licht der Liebe Gottes verklären lassen
    Es ist eine große Freude für uns, euch wieder so zahlreich in dieser Versöhnungskirche zu sehen! In diesen Tagen sind es genau sechzig Jahre, seit diese Kirche eingeweiht wurde und wir dort beten....
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.