Corona-Virus (COVID-19)

Bleibt gesund! - Wir halten zusammen.

Stand: 10.04.2021
Einschränkungen der Gottesdienste der ev. Nordkirche und des kath. Erzbistum Hamburgs:

Links: Nordkirche / Erzbistum Hamburg

Die Taizé-Gebete vor Ort finden auch weiterhin vorerst nicht statt!  Wir bitten um Verständnis.
Der Gemeindegesang, welcher die Taizé-Gebete ausmacht, ist derzeit noch großteils untersagt.
Alle News zu den weiteren Gebeten und wann wir wieder starten werden wir hier bekanntgeben.

Wir bitten Euch an den digitalen Angeboten teilzunehmen und freuen uns jetzt schon auf ein wiedersehen, wenn dies möglich ist.

Neu:
Die Gebet werden täglich aus Taizé übertragen:
⇒ Montag bis Samstag um 12:30 Uhr als Audio aus der Versöhnungskirche auf der Taizé Homepage (grüner Kasten).
⇒ Samstags 12:30 Uhr mit einigen Brüdern als Video über Taizés YouTube-Kanal übertragen.


 

Mail von Frere Timothée (März 2018)

... Euch allen einen herzlichen Gruß!

Auch im Jahr 2018 haben wir wieder Einiges vor:

- vom 27.4. bis zum 1.5. sind wir von den jungen Ukrainerinnen und Ukrainern zu einem Treffen in Lwiw eingeladen (http://www.taize.fr/de_article23462.html), die dortige Gastfreundschaft und Kultur kennen zu lernen, vor allem aber auch sich unter Jugendlichen aus dem Westen und dem Osten zu begegnen und für den Frieden zu beten.

- am Donnerstag, den 10. 5., findet im Rahmen des diesjährigen Katholikentags in Münster eine Nacht der Lichter statt. Wir suchen noch Leute aus Münster und Umgebung, oder die von anderswo herkommend am Katholikentag teilnehmen, die den Donnerstag nachmittag und abend Zeit haben, im Chor mitzusingen oder ein Instrument zu spielen. Für den Chor anmelden könnt Ihr Euch hier: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdQ6DMGYnEpvikNWlsvx3N51AXanaLfD6WNgzQoiLMoF5kLDw/viewform; für Rückfagen wendet Euch bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- vom 16.5. bis zum 19.5. sind Jugendliche, die schon einmal in Taizé waren, zu einem Besuch bei den russisch-orthodoxen Christen in Kemerowo in Sibirien eingeladen (http://www.taize.fr/de_article23395.html). Da es aus Europa dorthin keine direkten Flüge gibt, ist es auch möglich vom 13. oder 14.5. bis zum 15.5. bei einer Familie in Moskau unterzukommen. Dazu und für andere Fragen, wendet Euch bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- vom 5.7. bis zum 8.7. laden wir herzlich zu einer länderübergreifenden Begegnung junger Christen und Muslime ein (www.taize.fr/de_article23121.html); überlegt doch einmal, ob Ihr mit muslimischen Freunden kommen könntet; ob dies eine Gelegenheit ist, bei Euch daheim Muslime anzusprechen; ob Ihr Dialoginitiativen kennt, denen Ihr die Einladung weitergeben könntet...

- wir suchen auch noch junge Erwachsene (18-28 Jahre), die den Sommer über für ein oder mehrere Monate als Freiwillige in Taizé bleiben, für eine Erfahrung von Gebet, Gemeinschaftsleben und Unterstützung der Wochentreffen. Wer Zeit und Interesse hat, schreibt bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Frauen) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Männer), um mit einer der Schwestern oder einem der Brüder Kontakt aufzunehmen.

- vom 19.8. bis zum 26.8. gibt es wieder eine Woche für 18-35 Jährige (http://www.taize.fr/de_article20169.html). Gebt doch bitte auch diese Einladung weiter an alle, die sich dafür interessieren könnten; oder schaut, ob Ihr gemeinsam anreisen könnt, auch mit Leuten, die alleine vielleicht nicht kommen würden.
(Aufgrund dieser Beschränkung mögen 15-17-Jährige, Erwachsene über 35 und Familien mit Kindern im Jahr 2018 bitte in einer anderen Woche nach Taizé kommen.)

- vom 8.8. bis zum 12.8. gibt es ein Treffen in Hong Kong (http://www.taize.fr/en_article21557.html), im Herbst ein Treffen in Graz (http://www.taize.fr/de_article23527.html) und zum Jahreswechsel das europäische Jugendtreffen in Madrid (http://www.taize.fr/de_article23269.html).

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Lauf des Jahres, mit herzlichen Grüßen auch von frère Philip,

frère Timothée

Neu auf taize.fr

11. Mai 2021

  • Gedanken zur Bibel
    Mit den „Gedanken zur Bibel“ kann man mitten im Alltag, allein oder mit andren, Gott suchen. Jeder nimmt sich mit dem vorgeschlagenen Text, dem Kommentar und den Fragen eine Zeit der Stille. Danach...
  • Die Stille in Taizé
    Die Stille spielt in Taizé eine zentrale Rolle. Manche Jugendliche verbringen eine ganze Woche in Stille. In der Mitte jedes gemeinsamen Gebets sind alle dreimal am Tag dazu eingeladen, einen langen...
  • Tage der Freundschaft zwischen jungen Muslimen und Christen
    Aufgrund der derzeitigen Situation wird das Freundschaftswochenende dieses Jahr etwas anders und voraussichtlich mit weniger Teilnehmern stattfinden – aber wir freuen uns, dazu einladen zu können....
  • Covid-19 | Neue Bestimmungen
    Mit Zustimmung der Behörden können wir ab Montag, den 3. Mai in Taizé wieder Gäste aufnehmen. Voraussetzung ist die strikte Einhaltung der Hygieneregeln. Jeder kann auf der Durchreise außerhalb der...
  • Finanzielle Auswirkungen der Pandemie: Covid-19 | Die Jugendtreffen in Taizé unterstützen
    Wir möchten unsere Bitte um Unterstützung der Jugendtreffen in Taizé nochmals aussprechen. Seit Beginn der Pandemie ist die Zahl der Besucher in Taizé um etwa 90 % zurückgegangen, was erhebliche...
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.