Corona-Virus (COVID-19)

Bleibt gesund! - Wir halten zusammen.

Stand: 10.01.2021
Einschränkungen der Gottesdienste der ev. Nordkirche und des kath. Erzbistum Hamburgs:

Links: Nordkirche / Erzbistum Hamburg

Die Taizé-Gebete vor Ort finden auch weiterhin vorerst nicht statt!  Wir bitten um Verständnis.
Der Gemeindegesang, welcher die Taizé-Gebete ausmacht, ist derzeit noch großteils untersagt.
Alle News zu den weiteren Gebeten und wann wir wieder starten werden wir hier bekanntgeben.

Wir bitten Euch an den digitalen Angeboten teilzunehmen und freuen uns jetzt schon auf ein wiedersehen, wenn dies möglich ist.

Neu:
Das Mittags- und Abendgebet wird täglich aus Taizé übertragen:
⇒ Montag bis Samstag um 12:30 Uhr als Audio aus der Versöhnungskirche auf der Taizé Homepage (grüner Kasten).
⇒ Samstag 16.01. 12:30 Uhr mit einigen Brüdern als Video über Taizés YouTube-Kanal übertragen.


 

E-Mail Nachrichten aus Taizé

31. Dezember 2018

  • Der Pilgerweg des Vertrauens geht 2019 weiter.
  • Abendgebet für den Frieden in Madrid
  • Rückkehr der Brüder nach Taizé
  • Gebet

Zum Jahresende wünschen die Brüder der Communauté euch, euren Familien und Freunden Frieden und Freundschaft.

Der Pilgerweg des Vertrauens geht 2019 weiter

Am Abend des 30. Dezember kündigte Frère Alois in Madrid die nächsten Etappen des Pilgerwegs des Vertrauens im Jahr 2019 an. Näheres auf den Internetseiten von Taizé.

In einem Jahr findet vom 28. Dezember 2019 bis zum 1. Januar 2020 das nächste Europäische Treffen in Polen, in der Stadt Wroclaw statt.

Abendgebet für den Frieden in Madrid

Um in Gemeinschaft mit den in Madrid versammelten Jugendlichen zu beten, hier der Ablauf des „Abendgebets für den Frieden“ im Begleitheft des Europäischen Treffens.

Rückfahrt nach Taizé

Auf dem Rückweg nach Taizé werden die Brüder der Communauté zwei Stationen machen: ein Mittagsgebet am 2. Januar in Avila, und ein Abendgebet am 3. Januar um 20 Uhr in der Kirche Santa Maria del Mar, in der Altstadt von Barcelona.

Gebet von Frère Alois

Jesus Christus, an Weihnachten möchtest du durch deine demütige Geburt die Herzen all der Menschen öffnen, die sich nach Gerechtigkeit und Barmherzigkeit sehnen. Wir vertrauen dir alle Menschen an, die schwere Zeiten durchleben. Mögen sie deine Liebe erfahren.

Neu auf taize.fr

16. Januar 2021

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.